7-Segmentuhr WiFi-Sync

Aus FabLab Winti Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

7-Segmentuhr WiFi-Sync ist ein Benutzerprojekt


7-Segmentuhr WiFi-Sync
Benutzerprojekt
Projekt: 7-Segmentuhr WiFi-Sync
Benutzer: Patrick Gubelmann
Bereich: Dekor
Technologie: LaserCutter, Arduino


7-Segmentuhr

Projektbeschreibung

Upgrades können durchaus auch Nachteile haben. So hatte das neu angeschaffte Gerät keine Anzeige und somit auch keine Uhr mehr. Das Bedürfnis zu dieser Uhr wurde erst bewusst als die Uhr nicht mehr vorhanden war.

Eckpunkte für die neue standalone Uhr:

  • 7-Segment Anzeige
  • Arduino für die Ansteuerung
  • Synchronisierung über WiFi
  • Gehäuse mit dem Lasercutter

Um das Projekt möglichst einfach zu halten, wurde ein Arduino (Adafruit Feather HUZZAH with ESP8266 WiFi) mit integriertem WiFi und eine 7-Segmentanzeige (Adafruit 0.56" 4-Digit 7-Segment Display w/I2C Backpack - Red) die über I2C angesteuert werden kann gewählt.

Das erste Erfolgserlebnis stellt sich schon sehr schnell ein, da ein gefundenes Beispielprojekt verwendet werden kann.
Hierfür mussten lediglich folgende Parameter angepasst und die Kommunikation zur Anzeige eingepflegt werden:

  • SSID des WLAN
  • Passwort des WLAN
  • UTC Zeitserver
  • Synchronisationsdelay

Schwieriger wurde es mit der Sommer- und Winterzeit Umstellungen. Es gibt keinen Zeitserver der ein Flag oder ähnliches mitsendet. So muss dieser Zeitpunkt zum einen für den Betrieb aber auch bei einem allfälligen Stromunterbruch im Setup berechnet werden.

Gehäuseaufbau

Die Dimension des Gehäuses ergab sich durch die Breite und Höhe der 7-Segmentanzeige. Um dem Wunsch den Stromanschuss nach hinten zu haben, musste der Arduino der Länge nach platziert werden, was zu einem längeren Gehäuse geführt hat als zu Beginn gewünscht.

Displayabdeckung zur Kontrasterhöhung

Durch die nicht leuchtenden weissen Felder der 7-Segente, fehlte der Kontrast und die Uhr war je nach Lichtverhältnisse schlecht lesbar. Dies wurde behoben, indem von einem alten Gerät die Abdeckung ausgeschlachtet und zurechtgeschnitten wurde.

Projektstatus

Abgeschlossen

Ausbaumöglichkeiten

Da der Code für den Arduino "nur" zusammengestückelt wurde, könnte dieser entsprechend optimiert werden. Die Uhr funktioniert nur wenn sie beim Starten ein entsprechendes Signal vom Zeitserver erhält. Sie enthält auch keinen Umschalter womit sie ohne Umprogrammierung in einem anderen WLAN eingesetzt werden kann.