Kosten der Maschinenstunden

Aus FabLab Winti Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Mitglied hast du während den Öffnungszeiten freien Zugang zu den Maschinen des FabLabs. Die 3D-Drucker und den Lasercutter kannst du nach einer kurzen Einführung durch den anwesenden LabManager sofort benutzen. Die Drehbank und CNC-Fräse erfordern aus Sicherheitsgründen einen entsprechenden Kurs im FabLab mit abschliessender Freigabe durch den Kursleiter (oder ein entsprechedes Fähigkeitszeugnis).

Mit den Preisen der Maschinennutzung decken wir die Kosten für Verschleiss, Wartung, Strom und Amortisation. Der Verein hält sich das Recht vor, die Preise bei sich ändernden Kosten anzupassen.

Die Kosten werden nach Belegungsdauer der Maschine berechnet (in 15 Minuten Schritten, aufgerundet). Bei 3D-Drucken gilt eine Stunde als Minumum.

3D-Druck mit Ultimaker und Ultimaker Plus CHF 5.- / Stunde, min. 1h (inkl. Material)
3D-Druck mit Protos X-400 CHF 8.- / Stunde, min. 1h (inkl. Material)
Lasercutter CHF 24.- / Stunde, in 15min Schritten
Drehbank CHF 16.- / Stunde, in 15min Schritten
CNC-Fräse CHF 24.- / Stunde, in 15min Schritten